Rainbow Mono PLLA-Fäden mit Nadeln

Neu

Rainbow Mono PLLA-Fäden mit Nadeln

Rainbow Mono PLLA-Fäden mit Nadeln

Bewertungen (0)
Noch nicht bewertet
Artikelnummer
1030
Hersteller
Rainbow
Inhalt
1 Kit
Anwendung
Durch fachkundige Spezialisten
Parameteraufbau:
[Aussendurchmesser der Kanüle] / [Nadellänge] / [Fadenlänge] / [Kanülenart]

Beispiel:
21G/100/150/L bedeutet Aussendurchmesser 21G, Nadellänge 100mm, Fadenlänge 150mm, L-Kanüle.
Wenn keine Kanülenart angegeben ist = spitze Nadel.

Ausschließlich für Geschäftskunden
Einloggen / Zugang beantragen

Rainbow Thread

Fadenlifting mit Rainbow Threads:

  • CE-zertifizierte Qualität und Sicherheit
  • Hergestellt gemäß den KFDA, ISO13485 und GMP-Standards
  • Keine Ansammlung von Pigmenten
  • Keine schädliche Wirkung für den Körper
  • Nicht immunogen, biologisch abbaubar
  • Hohe Reißfestigkeit und Elastizität
  • Starker Volumenaufbau und Straffungseffekt
  • Sofortige Wirkung, die bis zu 2 Jahre anhält
  • Keine Ausfallzeiten
  • Breite Komplettpalette an Fäden modernster Technologie
  • Hergestellt in Südkorea

Produkteigenschaften: PLLA Mono

  • PLLA (Poly-L-Milchsäure) ist ein exzellentes biologisch abbaubares Material mit hoher biologischer Resorbierbarkeit und natürlicher Verträglichkeit.
  • PLLA ist unschädlich für den menschlichen Körper, es wird resorbiert, abgebaut und durch den Stoffwechsel ausgeschieden.
  • PLLA Mono-Typ hält die Form für eine längere Dauer als PDO, daher bleibt auch der Lifting-Effekt länger erhalten im Vergleich zu PDO. Bei Einführung in Gitterform, bleibt der Volumenaufbau-Effekt ebenso länger sichtbar.
  • 100% Poly-L-Milchsäure (PLLA).
  • Langanhaltende Ergebnisse (über 2 Jahre).
  • PLLA stimuliert mehr Fibrose und Kollagen als PDO.

Allgemein über Fadenlifting

PDO-Fäden werden zur langanhaltenden Straffung und Verjüngung der Haut sowie zur Remodellierung der Gesichts- und Körperkonturen mit sofortiger Wirkung angewendet. PDO-Fäden lösen sich nach bis zu 2 Jahren Wirkung natürlich im Körper auf - sie werden von der Dermis komplett resorbiert. Sie helfen dabei, die Haut zu fixieren und gleichzeitig die Aktivität vom Zellgewebe sowie die Kollagenbildung anzukurbeln.

Die in die Dermis einheitlich eingeführten PDO-Fäden heben das Gewebe und den Muskel an, um der Haut Spannkraft zu verleihen und Fibroblasten zu aktivieren. Nachdem der PDO-Faden anfängt sich aufzulösen, trägt er einer fortlaufenden Produktion von Kollagen bei, wodurch der Lifting-Effekt zusätzlich unterstützt und die Hautbeschaffenheit wesentlich verbessert wird. Darüber hinaus verbessern die Fäden sichtbar den Hautton.

Rainbow Thread PDO-Fäden können durch die Modellvielfalt in allen Bereichen eingesetzt werden - für ganz individuelle Behandlungen. Durch die kurze Behandlungszeit kommt es kaum zu Ausfallzeiten.

Materialien

PDO: Polydioxanon

Effektivität

  • Durch Injizieren von PDO wird Kollagen gebildet (PDO ist als Nahtmaterial zugelassen und wird seit Jahrzehnten auch als chirurgisches Nahtmaterial beim Wundverschluss nach Operationen eingesetzt).
  • PDO hat eine wundheilende Wirkung.
  • PDO regeneriert die Hautzellen, erhöht die Kollagenproduktion und verbessert die Durchblutung, die für eine optimale Hautreparatur und erhöhte Elastizität sorgt.

Sicherheit

  • PDO wird zur Anhebung und Verjüngung der Haut eingesetzt. PDO-Fäden lösen sich ganz natürlich auf und werden von der Dermis komplett resorbiert.
  • Durch den Abbau von PDO wird Kollagen produziert, ein sofort sichtbarer Straffungseffekt erzeugt und der Hautton verbessert.

Langlebigkeit

  • Der allmähliche PDO-Abbau beginnt in etwa 2 Wochen nach dem Eingriff und dauern bis zu 2 Jahre.

PLLA Polylactide (Poly-L-Milchsäure)

Effektivität

  • Die Wirkung von PLLA auf die Neokollagenese wurde in globalen klinischen Tests nachgewiesen. Seit der Zulassung durch FDA wird PLLA als Schlüsselkomponente in Fillern eingesetzt (1999).
  • Der PLLA-Faden hat in vivo eine bessere Spannung und Elastizität als der PDO-Faden. Er kann sowohl als Barb-Typ, als auch als Screw-Typ produziert werden, um die Vorteile zu maximieren.

Sicherheit

  • Poly-L-Milchsäure kommt im Körper natürlich vor.
  • Zugelassen von der FDA.
  • PLLA enthält keine Pigmente und ruft im Gegensatz zu anderen Typen mit synthetischen Farbstoffen keine Probleme mit vorrübergehend sichtbarer Pigmentierung unmittelbar nach der Behandlung hervor.
  • PLLA wird aus Mais und Zuckerrohr gewonnenen Materialien produziert und enthält ausschließlich Bestandteile, die für den Körper unbedenklich sind.

Langlebigkeit

  • Die Kollagenbildung rund um PLLA beginnt nach ca. einem Monat. Während die PLLA allmählich absorbiert wird, nimmt die Kollagenproduktion stetig zu.
  • PLLA ist nach ca. 18-24 Monaten vollständig abgebaut und durch Kollagen ersetzt.
  • Überschüsse werden mit dem Urin ausgeschieden.

Nadelarten

Cog L-Kanüle

Rainbow Cog mit L-Kanüle bietet den Vorteil einer glatten Einführung in die Haut, bleibt dabei dennoch sehr sicher und schmerzfrei in der Anwendung - keine Blutung, Blutergüsse und Schwellungen.

Cog U-Kanüle

Die Spitze der U-Kanüle ist abgerundet - dadurch werden Schäden beim Einführen, sowie Blutergüsse und Ödeme minimiert. Rainbow Cog maximiert den Lifting-Effekt und schafft höchste Zufriedenheit sowohl bei Patienten, als auch bei Ärzten.

Spitze Nadel

Rainbow Thread mit spitzer Nadel braucht keine Punktion und ist dadurch sehr einfach in der Handhabung.

Produktübersicht

Davor-/Danach-Bilder

Korrektur von Mundwinkelfalten / Raucherfalten


Korrektur von Mundwinkelfalten


Doppelkinnkorrektur


Umfassendes Gesichtslifting / Wiederherstellung des Gesichtsovals


Korrektur von angeborenen Hautdefekten - das Ergebnis sofort nach der Behandlung und ein Jahr später


Aufhellung


Korrektur von Nasolabialfalten


Aufhellung + Straffung von Gesichtskonturen

Es ist noch keine Bewertung für Rainbow Mono PLLA-Fäden mit Nadeln abgegeben worden.

Nach oben